KLANGDIALOG – SHALOM/SALAM 2011
Bundesgartenschau Koblenz

Am Pfingstsonntag 2011 übernahm der deutsche Freundeskreis von Givat Haviva (die älteste und größte israelische Einrichtung, die sich für eine israelisch-palästinensische Verständigung einsetzt) die Verantwortung zur Gestaltung eines ganztätigen Bühnenprogramms auf der Bundesgartenschau in Koblenz.

An drei Programmblöcken nahm das israelisch-deutsche Jazz-Trio Alony-Leicht-Wingold, der deutsch-palästinensische Autor und Musiker Anis Hamadeh sowie der deutsch-iranische Komponist und DJ Andreas F. Raseghi teil. Das Bühnenprogramm wurde ergänzt mit einer Projektausstellung zu Givat Haviva und Aktivitäten für Kinder.

AGE International stellte die planerische und operative Kompetenzberatung und logistische Koordination des Projekttages, sowie die Budget-Gestaltung und Kontrolle.



 Anis Hamadeh Efrat Alony Andreas F. Raseghi Aktivitäten für Kinder




Weitere Projekte:

Le Candy Terra GroovisWelsh Men`s Choir
The Pit Residua
DefamationKonfliktarbeit an Berliner Schulen

Kontakt & Links - Impressum - Home