RESIDUA Bing - Tritte - Losigkeit

Samuel Beckett Texte auf der Bühne

Der Beckett-Experte und renommierte Hörspielregisseur Dr. Oliver Sturm erhielt dank einer außergewöhnlichen Spezialerlaubnis der Beckett-Nachfahren die Gelegenheit, Texte des weltberühmten Schriftstellers im 2006 auf
die Bühne zu bringen. Unter dem Titel „RESIDUA“ brachte die von Dr. Oliver Sturm geleitete und durch den Installationskünstler Till Exit gestalteten Theaterproduktion drei Texte aus Samuel Becketts späten Werken
in einem einzigartigen Spiel aus Sprache, Licht und Ton auf die Bühne.

AGE International übernahm beratende Funktion im Fundraising und der Budget-Gestaltung in
der Vorproduktion sowie die operativen und administrativen Aufgaben in Planung und Realisierung
der Aufführungen am Tzavta-Theater in Tel-Aviv am 21. und 22. März 2006.


Aufführungen 2006 u.a.:
Berlin (Premiere) – Sophiensaele
Tel-Aviv – Tzavta Theater Club
Krakau - Teatr Laznia Nowa
Heidelberg - Theater

Besetzung:
Regie: Dr. Oliver Sturm
Bühne: Till Exit
Kostüme: Doey Lüthi
Licht: Holger Klede
SchauspielerInnen:
Bing: Graham F. Valentine
Tritte: Judith Engel + Swetlana Schönfeld
Losigkeit: Traugott Buhre

Das Projekt wurde gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.



Weitere Projekte:

Le Candy Terra GroovisWelsh Men`s Choir
The PitShalom - Salam 2011
DefamationKonfliktarbeit an Berliner Schulen